SV ist die Abkürzung für Schülervertretung.

Das Schulmitwirkungsgesetz sieht vor, dass die SV die Schülerschaft vertritt, wenn es um die

Wahrnehmung der Schülerinteressen gegenüber der Schule, den Eltern und der Öffentlichkeit

geht. Ziel ist es, die Eigenverantwortung der Schülerschaft bei der Gestaltung des schulischen

Lebens zu fördern. Verlasst euch also nicht darauf, dass eure Interessen hier an der Schule

von anderen vertreten werden. Das könnt nur ihr selbst tun!

 

Wie ist die SV aufgebaut?

Der Schülerrat setzt sich aus allen gewählten KlassensprecherInnen zusammen und wählt nach demokratischen
Prinzipien den / die SchülersprecherIn und deren fünf VertreterInnen sowie die SV-VertreterInnen für die Fachkonferenzen.

 

SV Schuelervertreter 2016 2

SV Schuelervertreter 2016 1

Die Schülersprecher: Dennis Faber, Konstantinos Doumtsis, Pia Lindemann und Tom Frutuos

 

Ihnen zur Seite stehen die SV-VerbindungslehrerInnen, die ebenfalls jedes Jahr neu gewählt werden.

Freiwillige Mitglieder sind in unserem SV-Team herzlich willkommen!

In den letzten Jahren ist die SV der “Käthe” zu einem leistungsstarken und handlungsfähigen Team zusammen-gewachsen.Gemeinsam mit unseren SV-LehrerInnen und in Zusammenarbeit mit dem Lehrerkollegium und der
Schulleitung haben wir Dinge an dieser Schule verändert,

z. Bsp.:

  • Vorhänge. Leisten und Spiegel für Klassenzimmer und Toiletten in Gebäude 7;
  • Regelmäßige SV-Treffen;
  • Teilnahme an öffentlichen Anlässen: Abschlussfeste, Einschulungen
  • Die Renovierung der Mädchentoiletten im Hauptgebäude (findet noch statt);
  • Organisation einer Schulfete>
  • Kommunikation mit anderen Berufsschul - SV`en per Internet;
  • Erste Entwürfe und Strukturen kommender Schülerzeitungen;
  • Wir sorgten außerdem für ein positiveres Klima zwischen LehrerInnen und SchülerInnen.

Wenn auch ihr Interesse daran habt, was in eurer Schule läuft oder wenn ihr Anregungen zur Veschönerung und Verbesserung habt, lasst es uns wissen und kommt in die SV.

Die SV-Lehrer/innen:

SV Lehrer 2016 2017

Von rechts nach links: Anna Wytka, Julia Kröffges, Matthias Schlierkamp und Alexandra Stemmann