back top top arrow

Berufsfachschule für Kinderpflege

Welchen Abschluss brauche ich, um mich für den Bildungsgang zu bewerben?

Sie benötigen mindestens den Hauptschulabschluss nach Klasse 9 oder einen gleichwertigen Abschluss. 

Welchen Abschluss kann ich erreichen?

• In der Berufsfachschule Kinderpflege kann der Berufsabschluss "Staatlich geprüfte Kinderpflegerin/geprüfter Kinderpfleger" und/oder der mittlere Schulabschluss (Fachoberschulreife/FOR) erworben werden.  

• Den Berufsabschluss erwerben Sie am Ende der Ausbildung durch zwei erfolgreich bestandene schriftliche Berufsabschlussprüfungen (die Gesamtnote beider Arbeiten muss mindestens „ausreichend” sein) 

• Für den mittleren Schulabschluss ohne Qualifikation müssen Sie im zweiten Jahr der Ausbildung die Erweiterungskurse in Mathematik und Englisch belegen und mindestens ausreichende Leistungen in allen Fächern erzielen. Wenn die Leistungen in nur einem Fach „mangelhaft“ sind, können diese durch eine mindestens befriedigende Leistung in einem anderen Fach ausgeglichen werden.  

• Für den mittleren Schulabschluss mit Qualifikation müssen mindestens befriedigende Leistungen in den Fächern Deutsch, Mathematik und Englisch sowie in drei weiteren Fächern der Stundentafel erzielt werden oder mindestens gute Leistungen in den Fächern Deutsch/Kommunikation, Mathematik und Englisch. 

Wie lange dauert die Ausbildung/Wie lange gehe ich zur Schule?

Die vollzeitschulische Ausbildung zur staatlich geprüften Kinderpflegerin/zum staatlich geprüften Kinderpfleger dauert zwei Jahre. 

Muss ich ein Praktikum machen?

• Es sind insgesamt 16 Wochen Praktikum in Kindertageseinrichtungen vorgesehen. Diese sind aufgeteilt in Tages- und Blockpraktika. 

• Sie besuchen während des gesamten Schuljahrs an einem Tag pro Woche die Ihnen zugewiesene Kindertageseinrichtung.  

• Ergänzt wird das Tagespraktikum durch insgesamt 4 Blockpraktika in den Handlungsfeldern Kindertageseinrichtung und Kindertagespflege. 

• Eine Besonderheit am Käthe-Kollwitz-Berufskolleg ist das Umweltmodul nach den Osterferien im ersten Ausbildungsjahr. Wir treffen uns dann einmal pro Woche in einem Hagener Waldgebiet und ermöglichen Grundschulkindern in Zusammenarbeit mit einer Umweltpädagogin naturnahe Erfahrungen. 

Welche Unterrichtsfächer werden unterrichtet?

Die Unterrichtsfächer werden aufgeteilt in drei unterschiedliche Lernbereiche: 
1. Berufsbezogener Lernbereich 
2. Berufsübergreifender Lernbereich 
3. Differenzierungsbereich 
In dem berufsbezogenen Lernbereich finden sich die Fächer mit fachlichem Schwerpunkt wieder. 
Darüber hinaus gibt es noch den berufsübergreifenden Lernbereich sowie Fächer des Differenzierungsbereiches. 
 
Berufsbezogener Lernbereich 
Sozialpädagogik  
Gesundheitsförderung und Pflege 
Arbeitsorganisation und Recht 
Mathematik 
Englisch 
 
Berufsübergreifender Lernbereich Deutsch/Kommunikation Religionslehre o. Philosophie 
Sport/Gesundheitsförderung Politik/Gesellschaftslehre 
 
Differenzierungsbereich 
Ökologie 
Musik  
Kunst 

In welchen Unterrichtsfächern finden die Abschlussprüfungen statt? 

• Es sind zwei schriftliche Abschlussprüfungen mit jeweils einem fachlichen Schwerpunkt zu absolvieren. 

• Eine von beiden Abschlussprüfungen ist darüber hinaus gekoppelt mit Inhalten aus einem Fach des berufsübergreifenden Lernbereiches. 

Was könnte mich sonst noch interessieren? 

• Eine Besonderheit am Käthe-Kollwitz-Berufskolleg ist das Umweltmodul nach den Osterferien im ersten Ausbildungsjahr. Wir treffen uns dann einmal pro Woche in einem Hagener Waldgebiet und ermöglichen Grundschulkindern in Zusammenarbeit mit einer Umweltpädagogin naturnahe Erfahrungen. 

• Im folgenden Podcast gibt es weitere Einblicke in den Bildungsgang: https://kaethekollwitzbk.sharepoint.com/:u:/s/Homepageteam/EcEx8NJc-NJNkzyp-Oz2zHYB5_nNFg0AZj_0uzFYHfd-UQ 

• Weitere Informationen zum Bildungsgang finden Sie hier: https://kthekollwitzber.padlet.org/boyddeak/infosamstag_kinderpflege 

Welche Unterlagen muss ich für die Anmeldung abgeben? 

• Ausgedrucktes Schüleronline-Anmeldeformular (ggf. mit Unterschrift des Sorgeberechtigten) 

• Kopie des letzten (Abschluss-)Zeugnisses 

• Kopie des aktuellen Halbjahreszeugnisses 

• Tabellarischer Lebenslauf mit eingeklebtem oder eingescanntem Passbild  

• Zusätzliches Passbild zur Erstellung des Schülerausweises (auf der Rückseite Namen und Geburtsdatum vermerken, damit die Bilder zugeordnet werden können. Es kann auch nur ein normales Foto zugeschnitten im Passbildformat abgegeben werden) 

• Nachweis der Masernschutzimpfung (ärztliche Bescheinigung oder Kopie des Impfausweises, Vorder- und Rückseite) 

• Kopie des Personalausweises und /oder Kopie der Aufenthaltsbestätigung der Kommune 

• Eventuell weitere Zeugnisse und/oder Abschlüsse, sofern vorhanden 

• Eine Checkliste für die Anmeldung finden Sie hier: https://kthekollwitzber.padlet.org/boyddeak/infosamstag_kinderpflege 

Wo und wann werden meine Fragen beantwortet?

Termine werden nach Vereinbarung vergeben. Bitte kontaktieren Sie die zuständige Ansprechpartnerin oder Ansprechpartner per E-Mail.

Name Position / Fächer E-Mail
Ulm, Mareike Position
Bereichsleitung Berufsfachschule für Sozialassistenz
Bereichsleitung Berufsfachschule für Kinderpflege
Bereichsleitung Berufsfachschule für Sozialwesen

Fächer
Sozialpädagogik
Sport
ulm
at kkbkha.de
Hübener, Ina Position
Ansprechpartnerin für die Berufsfachschule für Kinderpflege
Mitglied des EU-Teams

Fächer
Englisch
Sozialpädagogik
huebener
at kkbkha.de