back top top arrow

Einjährige Fachoberschule

Welchen Abschluss brauche ich, um mich für den Bildungsgang zu bewerben? 

Um die Fachoberschule zu besuchen, benötigen Sie die Fachoberschulreife; der sogenannte "Qualifikationsvermerk" ist nicht notwendig. 
Zusätzlich ist der Abschluss einer einschlägigen Berufsausbildung oder der Nachweis einer mindestens 4-jährigen einschlägigen beruflichen Tätigkeit erforderlich. 
Wenn die Fachoberschulreife oder der Berufsabschluss erst am Ende des laufenden Schuljahres durch das Abschlusszeugnis bescheinigt wird, müssen Sie eine Kopie des letzten Halbjahreszeugnisses einreichen. Sobald im Sommer das Abschlusszeugnis vorliegt, reichen Sie eine beglaubigte Kopie nach. 

Welchen Abschluss kann ich erreichen? 

Sie erwerben die allgemeine Fachhochschulreife. Mit diesem Abschluss können Sie alle Fächer an allen Fachhochschulen studieren. Diese müssen nichts mit der Fachrichtung "Gesundheit und Soziales" zu tun haben.  
Im Anschluss wird kein weiteres Praktikum mehr benötigt. Das heißt, dass ist eine Anmeldung für ein Studium an einer Fachhochschule (FH), die Ausbildung in einer Fachschule (z.B.in der Fachrichtung Sozialpädagogik) oder eine andere Ausbildung direkt nach der Zeugnisausgabe beginnen kann.

Wie lange dauert die Ausbildung/Wie lange gehe ich zur Schule? 

Die Fachoberschule dauert regulär 1 Jahr (Höchstverweildauer 2 Jahre).  
Es wird in Vollzeit in der Schule unterrichtet (es gelten auch wieder die Schulferien); kurz nach den Osterferien beginnt die Prüfungsphase. 

Muss ich ein Praktikum machen? 

Nein! Ihre praktische Berufserfahrung ersetzt ein solches Praktikum. Deshalb ist der Nachweis der einschlägigen Tätigkeit oder der Berufsausbildung so wichtig. Über die Einschlägigkeit der Tätigkeit entscheidet die Schulleitung oder die Schulaufsichtsbehörde.  

Einschlägige Tätigkeiten sind je nach Schwerpunkt zum Beispiel:  

  • Im Schwerpunkt Gesundheit: Eine Tätigkeit im pflegerischen Bereich in Krankenhäusern und Altenpflegeheimen  

  • Im Schwerpunkt Soziales: Tätigkeiten im Bereich der Sozialarbeit in Kindergärten, in offenen Ganztagsschulen (OGS), in Einrichtungen für Menschen mit Behinderungen oder Altenpflegeheimen 

Welche Unterrichtsfächer werden unterrichtet? 

Fachlicher Schwerpunkt Soziales: 

• Erziehungswissenschaften 
• Psychologie oder Soziologie  

 

Weitere Fächer für beide Schwerpunkte: 

• Englisch 
• Deutsch/Kommunikation 
• Mathematik 
• Biologie 
• Informatik 
• Wirtschaftslehre 
• Religionslehre/Praktische Philosophie 
• Politik/Gesellschaftslehre 
• Individueller Unterricht in Deutsch, Englisch, Mathematik, Lerntechniken 

In welchen Unterrichtsfächern finden die Abschlussprüfungen statt? 

In beiden fachlichen Schwerpunkten legen Sie die schriftliche Abschlussprüfung (180 Minuten) in den Hauptfächern ab: 

• Englisch 
• Mathematik 
• Deutsch/Kommunikation 
• Erziehungswissenschaften als Hauptfach des fachlichen Schwerpunktes 

Was könnte mich sonst noch interessieren? 

Da der Prüfungszeitraum in der Regel kurz nach den Osterferien beginnt, gibt es nicht viel Zeit zur (Wieder-)Eingewöhnung in die Schule. Die Noten der gesamten Jahrgangsstufe fließen von Beginn an mit in die Abschlussprüfungsnote ein.  
 
Weitere Informationen finden Sie auf unserem Podcast unter

https://kaethekollwitzbk.sharepoint.com/sites/Homepageteam/Freigegebene%20Dokumente/Forms/DispForm.aspx?ID=19 

Welche Unterlagen muss ich für die Anmeldung abgeben? 

 

Unter nachfolgendem Link finden Sie eine Liste zum Abhaken, um welche Unterlagen es sich dabei handelt: /7b4e6c25229d16301584b7ab9e0ccb7a/Checkliste_Anmeldeunterlagen.pdf, https://kurzelinks.de/vls1

Wo und wann werden meine Fragen beantwortet?

Termine werden nach Vereinbarung vergeben. Bitte kontaktieren Sie die zuständige Ansprechpartnerin oder Ansprechpartner per E-Mail.

Name Position / Fächer E-Mail
Raddatz, Nicole Position
Bereichsleitung Fachoberschule für Gesundheit und Soziales

Fächer
Sozialpädagogik
Sport
raddatz
at kkbkha.de
Keil, Sebastian Position
Ansprechpartner für die Fachoberschule Gesundheit und Soziales
Mitglied der Steuergruppe

Fächer
Deutsch
Katholische Religionslehre
keil
at kkbkha.de